Wacker Turnier 2019 - TSV Zollhaus e.V.
Suche - Bildergalerie - Sigplus
plg_search_dpcalendar
plg_search_docman
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Schlagwörter

Termine

Statistik

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 26
  • Gäste: 363

Wacker Turnier 2019

Am vergangenen Samstag nahmen unsere F1 die Einladung vom SV Wacker 91 dankend an und bestritten ihr letztes Turnier vor der verdienten Sommerpause! Bei unglaublich warmen Temperaturen schon am frühen Morgen war jedem klar das das kein Zuckerschlecken werden sollte. Das Teilnehmerfeld war bunt gemischt und versprach so einiges. Gespielt wurde in 2 Gruppen je 4 Mannschaften und 15 Minuten Spielzeit. In Gruppe A spielten:
SG Oberweißbach/Unterweißbach, SG Traktor Teichel e.V., FC Saalfeld e.V., JFC Saale-Orla e.V. In Gruppe B spielten:
VfR Bad Lobenstein, TSG Kaulsdorf, SV Stahl Unterwellenborn Junioren, TSV Zollhaus e.V. Kamsdorf So lief das Turnier für uns: TSV - Lobenstein 1:1
Gleich unser erstes Spiel wurde hart für uns. Wir mussten sofort hell wach sein und alles geben. Lobenstein war uns aus diversen Aufeinander treffen bekannt. Im Grunde von der Spielweise ähnlich wie wir. Stehen hinten Kompakt und brauchen vorn nicht viel Einladungen um zum Torerfolg zu kommen. Und genau das zeigte sich auch in dem Spiel. Geschenkt wurde sich hier nix. Körperbetonte Zweikämpfe mussten direkt zu Beginn des Turniers geführt werden. Belohnen konnten wir uns dann mit der 1:0 Führung durch Jordi aber mussten am Ende dann doch leider noch das 1:1 einstecken. Beide Teams konnten mit dem 1:1 aber gut Leben, es war wiedermal ein Spiel auf Augenhöhe. TSV - Unterwellenborn 3:1
Die Finalisten der Vorwoche standen sich also erneut gegenüber. Die Ansage vor dem Spiel war eindeutig, WIR MÜSSEN GEWINNEN!
Und was man auf dem Feld zeigte war eine ordentliche Partie. Man konnte durch Finley und Robin W. 2:0 in Führung gehn und stand hinten wieder sehr gut. Ein krachender Freistoß führte zum Anschlusstreffer für die Unterwellenborner aber unsere konzentrierte Spielweise führte erneut zum Erfolg und bescherte uns kurz vor Schluss noch das 3:1 durch unseren Mops. Wichtiger Sieg in dieser Phase des Turniers. TSV - Kaulsdorf 2:0
Das letzte Gruppenspiel mussten wir gegen die TSG bestreiten. Die Kaulsdorfer überraschten erneut. Trotz ihrer sehr jungen Truppe die sie diesmal am Start hatten überzeugten sie mit gutem Stellungsspiel und hatten keinerlei Angst. Zwar hatten wir die klaren Spielanteile aber leicht machten es uns die Kaulsdorfer nicht. Am Ende aber ein verdientes 2:0 durch Robin W. und Jorden. Damit war der Einzug ins Halbfinale geschafft. Diesmal als Gruppen Zweiter da Lobenstein das bessere Torverhältnis hatte. Minimalziel war also erreicht!
Mit uns im Halbfinale standen außerdem als Gruppen Zweiter der FC Saalfeld und als Gruppensieger die Kicker vom JFC Saale-Orla, welche unser Halbfinalgegner wurden. Halbfinale:
TSV - JFC Saale-Orla 1:0
In einem Nervenaufreibenden Halbfinale musste man alles geben und durfte zu keiner Zeit an ein Aufgeben denken. Es ging ganz schön zur Sache, auch der Schiri hatte diesmal einiges zu tun. Da sich kein Team was schenken wollte wurde es zu einem ziemlich Körperlichem Duell. Lukas war es dann der uns endlich erlöste und das 1:0 machte. Aus unserer Sicht der verdiente Siegtreffer denn die klareren Chancen hatten eindeutig wir. Dennoch lobende Worte an die JFC Kicker die nie aufgegeben haben und fairer weise muss man auch schreiben das sie ganz schön einstecken mussten in dem Spiel. Unsere "jungen Wilden" ließen kein Blatt Papier zwischen ihnen und dem Gegenspieler. Am Ende führte das dann noch zu einer "Premiere", unsere "Kampfmaus" Béla musste zurecht eine Gelbe Karte hinnehmen. Sowas gab es vorher noch nicht für uns... Trotzdem spielten wir eine tolle Partie und standen zurecht im Finale! Das andere Halbfinale konnte Lobenstein für sich entscheiden und somit war klar das im Spiel um Platz 3 Saalfeld auf den JFC traf und das Finale TSV Zollhaus gegen VfR Bad Lobenstein hieß. Bevor es dazu kam kämpften Teichel und Kaulsdorf um Platz 7/8 und Oberweißbach gegen Unterwellenborn um Platz 5/6 FIIIIIIINALE!:
TSV - Lobenstein 1:2n.9m (0:0)
Nachdem man in der Vorwoche bereits im Finale stande und dieses für sich entscheiden konnte wollte man diesmal natürlich das selbe erreichen. Es war aber bisschen anders als gedacht. Schon vor dem Spiel blickten wir in puderrote Gesichter und man merkte den Kindern die Hitze sichtlich an. Aber dem Gegner ging es ja genauso. Durchbeißen und 15 Minuten nochmal alles raus schmeißen was geht!
Und die TSVler spielten auf! Ein ums andere mal konnte man gefährlich vor das Tor der Lobensteiner kommen aber zum Erfolg kam man nicht. Auf der Gegenseite war es aber auch ab und zu wirklich eng und man musste mit geballter Kraft verteidigen. Dies machte man mit Erfolg. Am Ende hätte die Partie wahrscheinlich 90Minuten gehn könn aber ein Tor wäre eventuell nicht gefallen. Man muss aber einfach auch mal schreiben was für eine wahnsinnige Leistung die Kinder bei den Temperaturen da abgeliefert haben! Hut ab an alle Teams!!! Nach einem 0:0 nach 15Minuten musste nun das 9 Meterschießen entscheiden. Marvin, Finley und Lukas wurden ausgewählt. 1. Marvin - verschießt (Gut geschossen aber unglaublich stark gehalten vom Lobensteiner Keeper-Wahnsinn)
1. Lobenstein - TOR 1:0 (leider sieht unser Jannick da nicht gut aus)
2. Finley - verschießt 1:0 (straffer Schuss aber über den Kasten)
2. Lobenstein - verschießt 1:0 (klasse Parade von Jannick!)
3. Lukas - TOOOR! 1:1 (Platziert unter die Latte, keine Chance für den Keeper)
3. Lobenstein - TOR und ENDSTAND 1:2 (Nerven behalten und unhaltbar in der Ecke versenkt) Leider hat es diesmal nicht zum Sieg gerreicht aber ein Finale im 9m Schießen zu verlieren ist keine Schande! Hier hat am Ende der "Glücklichere" gewonnen und dazu kann man nur gratulieren. Die Lobensteiner spielen ein tolles Turnier und krönen das ganze mit Platz 1. Glückwunsch ans Team! Aber wir können auch verdammt Stolz auf die Leistung sein. Erneut schafft man es fussballerisch ungeschlagen durch ein Turnier zu gehn und "nur" das 9 Meterschießen entscheidet am Ende das Finale. Klasse Leistung von allen die dabei waren und auch wenn es nicht Platz 1 geworden ist, es war ein phantastischer Abschluss für diese unbeschreibliche Saison!!! Zur Siegerehrung gab es dann für jedes Kind eine Medaille, wirklich jedes Team bekam einen tollen Pokal und ins All-Star-Team hat es diesmal unser Finley geschafft! Er spielte ein spitzen Turnier und krönt mit dieser Auszeichnung seine Saison. Nur am Rande, er ist nach wie vor einer der jüngsten Kicker der Liga und dennoch ist es schon eine Augenweite ihm zuzuschauen. Nicht umsonst wurde er zweit bester Torschütze der Saison 18/19. Da freut man sich als Trainer schon auf alles was noch kommt, und das zählt für das gesamte Team! WEITER SO... Ein großer Dank geht wieder an unsere Fans die erneut Zahlreich und Lautstark vertreten waren und ein ganz großer Dank geht auch an die Leute vom Wacker! Ganz großer Sport was ihr das organisiert habt, tolle Atmosphäre, tolles Turnier, rund um gelungen VIELEN DANK!!! Im Anschluss feierten wir dann unseren Saisonabschluss und was da so abging erfahrt ihr in einem gesonderten Bericht https://static.xx.fbcdn.net/images/emoji.php/v9/t57/1/16/1f609.png")">???? In diesem Sinne AUF GEHT'S ZOLLHAUS -Trainer-
David Rehwald Endergebnis Wacker-Turnier 2019
1. VfR Bad Lobenstein
2. TSV Zollhaus Nachwuchs
3. JFC Saale-Orla
4. FC Saalfeld
5. SV Stahl Unterwellenborn
6. SG Ober/Unterweißbach
7. SG Traktor Teichel
8. TSG Kaulsdorf
Copyright © 2014. All Rights Reserved. designed by WaPPenSalon.de
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.