TSV Bad Blankenburg II gegen TSV Zollhaus 1:0 - TSV Zollhaus e.V.
plg_search_attachments
plg_search_dpcalendar
plg_search_sigplus
plg_search_docman
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Schlagwörter

Termine

Statistik

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 20
  • Gäste: 302

TSV Bad Blankenburg II gegen TSV Zollhaus 1:0

Männer Saison 2018 2019 640x42718. Spieltag: Nach dem klaren Sieg in der Vorwoche stand für die Mannen vom TSV das nächste schwere Spiel an. Auswärts ging es gegen den Tabellen 3. Nach Blankenburg. Es sollte das erwartete schwere Spiel werden. Mit guter Besetzung ging es auf dem Kunstrasen los. Gleich in der 2.Minute gab es einen Eckball für Bad Blankenburg, welcher einen dankbaren Abnehmer fand, dieser zum Glück jedoch auf die Latte köpfte. Danach entwickelte sich ein Spiel zwischen beiden Strafräumen, ohne zählbares auf beiden Seiten zu bringen. Man war aber jetzt im Spiel.

Dies sollte sich bis zur Halbzeit hinziehen. HZ 0:0

In der 2. Halbzeit wurde das Spiel Körperbetonter. Zollhaus hatte in dieser Zeit mehr vom Spiel, aber der letzte Zug zum Tor fehlte noch. Dann kam es wie es kommen muss. 72. Spielminute, ein hoher Ball fliegt in den 5 m Raum des TSV, Torwart P. Kusebauch geht hoch und wird mustergültig abgeräumt. Alle warten auf den Pfiff, welcher jedoch nicht ertönte, da der Schiri in dieser Situation als einziger kein Foulspiel erkannte. Aus den daraus erfolgten verwirren im Strafraum erklang plötzlich der Pfiff und der Schiri entschied zum Entsetzen auf Strafstoß für Bad Blankenburg, welchen man geben kann- aber nicht muss. Doch vorher muss das Foulspiel am Torwart des TSV Zollhaus gepfiffen werden. Der 11 m wird sicher verwandelt und folglich läuft man einem unnötigen Rückstandhinterher. Wütend lief man nun den gegnerischen Strafraum an. Man erspielte sich noch die ein oder aussichtsreiche Möglichkeit, wobei M. Mainusch in der 80. Spielminute die beste hatte.

Leider konnte man aus den Möglichkeiten nichts Zählbares mitnehmen und somit verlor man das Spiel unglücklich mit 1:0.

Wiederrum wurde man durch den Schiri um den Lohn gebracht, nichts desto trotz heißt es Mund abputzen, denn am kommenden Wochenende steht mit dem Tabellen 2. Aus Teichel das nächste Spitzenspiel zu Hause vor der Tür.

Auf geht’s Zollhaus



Aufstellung:
P. Kusebauch, Ch. Reichelt, M. Mainusch, J. Richter, N. Richter, T. Merkl, O. Stoll, R. Scheidig, F. Strobelt, F. Erdmann, Chr. Wiegand-Hess

Wechselspieler:
M. Kraus (für R. Scheidig – 68.min), P. Bernhardt (für Chr. Wiegand-Hess – 82.min), N. Herrmann (für O. Stoll – 86.Minute)


Torfolge:
1 - 0     Christopher Weidner        72. Minute (FE)

Zollhaus News

Mannschaftsfoto Männer

Das Mannschaftsfoto der Männer für die Saison 2018-2019 steht für registrierte Mitglieder steht zum Download ...

Sponsorenfoto E-Junioren

Das Sponsorenfoto der E-Junioren steht für registrierte Mitglieder steht zum Download bereit.

Teamfoto E-Junioren

Das Mannschaftsfoto der E-Junioren steht für registrierte Mitglieder steht zum Download bereit.

Copyright © 2014. All Rights Reserved. designed by WaPPenSalon.de
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.