2. Pokal - Hauptrunde: TSV Zollhaus - SG FSV Oberweißbach I 1:2 - TSV Zollhaus e.V.
Suche - Bildergalerie - Sigplus
plg_search_dpcalendar
plg_search_docman
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Schlagwörter

Termine

Statistik

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 26
  • Gäste: 231

2. Pokal - Hauptrunde: TSV Zollhaus - SG FSV Oberweißbach I 1:2

Männer Saison 2019 2020 640x427In der zweiten Pokal-Hauptrunde bekam der TSV ein schweres Los zugelost. Gegner war ein altbekannter aus Bezirksliga-Zeiten, und zwar die SG FSV Oberweißbach. Die Gäste spielen derzeit in der Kreisoberliga und belegen dort einen guten 7. Tabellenplatz. Nach der schlechten Vorstellung aus der Vorwoche gegen Saaletal und anhaltender Personeller Probleme sah man von vorn herein als klarer Außenseiter aus. Doch wie heißt es so schön, im Pokal ist alles möglich. Und somit wollten die Zollhäuser auch die Gäste etwas ärgern. Es entwickelte sich von Anfang an ein gutes Pokalspiel, wobei die Oberweißbacher viel mehr Spielanteile hatten und die Hausherren mehr mit Defensivarbeit zu tun hatten als nach vorn zu agieren. Doch so richtig klare Torchancen konnten die Fröbelturmer nicht heraus spielen. Die beste Torchance hatten kurz vor dem Pausenpfiff die Kamsdorfer. Nach einem schnellen Konter ist es O. Stoll der knapp am Gehäuse vorbeizieht.

Zur Halbzeit steht es 0:0 was bis dahin gerecht ist.

Im zweiten Spielabschnitt wollte man so konzentriert und kämpferisch weiter machen, wo man in der ersten Hälfte aufgehört hat. In der 62. SPM. dann ein etwas fragwürdiger Strafstoß für Oberweißbach. Aber egal, man muss es so hinnehmen wie es kommt. Keeper Kusebauch ahnt die Ecke, doch er ist zu platziert und es steht 0:1. Doch der TSV versucht noch einmal alles, macht Druck auf die Gäste und sieht seine Chance in der Offensive. Es werden die letzten Körner mobilisiert und in der 89. SPM. dann doch die Entscheidung. Die Zollhäuser werden Eiskalt ausgekontert und es steht 0:2. Es folgen drei Minuten Nachspielzeit. In der letzten Minute der Nachspielzeit dann ein konter der Hausherren, N. Richter geht auf der Grundlinie in den Strafraum und legt zurück auf O. Stoll, welcher das Leder zum verdienten Anschlusstreffer in die Maschen Nagelt. Dann ist aber Schluss.

Der TSV verliert am Ende in einem packenden Pokal – Fight knapp mit 1:2 und kann aber mit der gezeigten Leistung an diesem Tag mehr als zufrieden sein. Denn heute hat man Kampfeswillen und Einsatzbereitschaft gezeigt, was in der Vorwoche komplett fehlte.


Am kommenden Wochenende ist Spielfrei und danach geht es ab ins Schiefergebiet nach Lehesten.


Aufstellung:
P. Kusebauch, Ch. Reichelt, J. Richter, N. Richter, W. Eichhorn, N. Herrmann, O. Stoll, F. Völke, R. Scheidig, F. Strobelt, Chr. Wiegand-Hess

Wechselspieler:
P. Bernhardt - D. Dietzel - 46. Min
T. Hopfe - /
D. Dietzel - N. Herrmann - 33.Min

Torfolge:
0 - 1 Marvin Glocke 62. Minute (FE)
0 - 2 Marvin Glocke 89. Minute
1 - 2 Oliver Stoll 90+3. Minute

Zollhaus News

Saisonfoto Männer 2019-2020

Das neue Mannschaftsbild der Männer für die Saison 2019-2020 wurde im Downloadbereich eingestellt. Registrierte TSV-Zollhaus-Mitglieder ...

Archiv TSV Zollhaus

Das Archiv wurde wieder komplett hergestellt und steht allen Interessierten zur Verfügung.

Mannschaftsfotos

Unter Downloads wurden allen Teamfotos der letzten Jahre eingestellt.

Copyright © 2014. All Rights Reserved. designed by WaPPenSalon.de
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.