TSV Zollhaus e.V. - TSV Zollhaus - TSG Kaulsdorf 2:1
Suche - Bildergalerie - Sigplus
plg_search_dpcalendar
plg_search_docman
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Schlagwörter

Termine

Statistik

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 27
  • Gäste: 73

TSV Zollhaus - TSG Kaulsdorf 2:1

Männer Saison 2019 2020 640x427Am 6. Spieltag der Saison 20/21 war es endlich soweit. Die Mutter aller Derbys stand an. Der TSV empfing die Gäste von der TSG aus Kaulsdorf.
Bei bestem Herbstwetter konnte der gut pfeifende Schiedsrichter Michael Kraut pünktlich anpfeifen.
Am Anfang war das Spiel relativ ausgeglichen und beide Teams tasteten sich langsam an den Gegner ran. In der 8. Spielminute nahm sich F. Erdmann ein Herz und schoss einen strammen Schuss über den Gästetorwart. Der Jubel lag schon auf der Zunge, doch leider stellte sich die Querlatte in den Weg, welche den Treffer noch verhinderte. Danach passierte nicht viel in Halbzeit 1. die Kaulsdorfer machten in der Zeit einen besseren Eindruck. Und so kam es auch das man in der 34. Spielminute das 0:1 durch den Kaulsdorfer Spieler Mika von Ende hinnehmen musste. Unterm Strich nicht ganz unverdient. Bis zur Halbzeit passierte nichts mehr. Die Schiri pfiff pünktlich zum Pausentee. Und in der Pause trafen dann die Zollhäuser Trainer die richtigen Worte. Denn in der 2. Halbzeit spielte fast nur noch der TSV.
In der 50. Spielminute war es dann der zur Halbzeit eingewechselte T. Merkl welcher nur unfair im Strafraum gestoppt werden konnte. Folgerichtig zeigte der Schiri auf den Punkt. Den fälligen Elfer verwandelte F. Erdmann sicher zum 1:1 Ausgleich. Die Zollhäuser wurden dann immer gefährlicher und in der 57. Spielminute konnte der Kaulsdorfer Torhüter einen Schuss nur nach vorn abwehren. Und da war wieder T. Merkl zur Stelle, welcher sich zwischen Ball und gegnerischen Torhüter stellte. Was der Schlussmann von Kaulsdorf dann machte hatte mit Fußball wenig zu tun. Er verwechselte den Sport deutlich und es ging eher ins Griechisch-Römische beim Ringen. Er konnte T. Merkl nur mit unerlaubten Mitteln stoppen. Somit entschied der Schiri wieder richtig auf Strafstoß. Diesen verwandelte ebenfalls F. Erdmann souverän. Das Spiel kippte immer mehr zu Seiten der Zollhäuser und Kaulsdorf hatte dem nicht mehr viel entgegen zu setzen. Hätte man den einen oder anderen Angriff konsequenter ausgespielt wäre vielleicht ein höheres Ergebnis möglich gewesen. So aber pfiff der Schiedsrichter M. Kraut pünktlich die faire Partie ab.

Und unterm Strich bleibt nur zu sagen.... DERBYSIEGER und Auf gehts Zollhaus.

Es spielten:
J. Groß; C. Reichelt; N. Henniger; C. Bösel; J. Richter; M. Mainusch; W. Eichhorn; O. Stoll; F. Völke; R. Scheidig; F. Erdmann


Wechselspieler: T. Merkl 46‘; N. Hermann 71‘; R. Stoll 85‘; P. Bernhardt 89‘

Zollhaus News

Sponsorenfoto C- Junioren 2020/2021 mit …

Das Sponsorenfoto C- Junioren 2020/2021 mit Sponsor Marc Buschmann wurde im Downloadbereich eingestellt. Registrierte TSV-Zollhaus-Mitglieder ...

Saisonfoto C- Junioren 2020/2021

Das neue Mannschaftsbild der C -Junioren für die Saison 2020-2021 wurde im Downloadbereich eingestellt. Registrierte ...

Saisonfoto E1- Junioren 2020/2021

Das neue Mannschaftsbild der E1 -Junioren für die Saison 2020-2021 wurde im Downloadbereich eingestellt. Registrierte ...

Kirmes 2020

Liebe Sportfreunde und Kirmesverrückten, die diesjährige Kirmes fällt aus bekannten Gründen aus. Dies ist der ...

Copyright © 2014. All Rights Reserved. designed by WaPPenSalon.de
 

pixel
Zollhaus Support

Hallo, wie kann ich Ihnen helfen.

Start Chat mit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.