Die D- Junioren luden zum Turnier - TSV Zollhaus e.V.
Suche - Bildergalerie - Sigplus
plg_search_dpcalendar
plg_search_docman
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Schlagwörter

Termine

Statistik

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 26
  • Gäste: 70

Die D- Junioren luden zum Turnier

djunioren turnier bad blankenbAm 17.02.2002 luden die D- Junioren des TSV Zollhaus e.V. zum Hallenfußball-Turnier in Bad Blankenburg ein. Bis auf eine Mannschaft kamen alle Teams auch der Einladung nach und es versprach ein gutes Turnier zu werden. Zu den teilnehmenden Teams gehörten - der SV 1911 Gehren, FC Motor Zeulenroda, FC Einheit Rudolstadt, SG Mittleres Schwarzatal, 1.SC 04 Sonneberg, TSV Bad Blankenburg, Geraer SV Hermes sowie zwei Teams der D-Junioren vom TSV Zollhaus e.V. Um es schon vorweg zu nehmen, unsere beiden Teams konnten hervorragende
Ergebnisse bei diesem Turnier erzielen. Alles in allem konnten die Zuschauer guten Fußball der Junioren sehen. Man sah allen Spielers den Wunsch an, einen Pokal mit nach Hause nehmen zu wollen. Und von diesen gab es auch reichlich. Bei diesem Turnier wurde der Erste bis Vierte prämiert. Außerdem gab es noch für den besten Torschützen, den besten Spieler sowie für den besten Tormann Pokale. Alle Pokale wurden gesponsert vom Lotto- und Quelle Shop Elvira Wohlfarth. Ein großes Dankschön dafür. Die Vorrunde überstanden beide Teams des TSV Zollhaus e.V. unbeschadet und konnten eine makellose Bilanz vorweisen. Mit 12 Punkten und einem Torverhältnis von plus 15 Treffern führte das Team I von Zollhaus die Gruppe A nach der Vorrunde an. Ebenso belegte das zweite Team von Zollhaus, mit 9 Punkten und plus 7 Tore die Gruppe B. Die beiden Halbfinal bestritten jeweils der Geraer SV Hermes und TSV Zollhaus e.V. I, sowie FC Einheit Rudolstadt und TSV Zollhaus e.V. II. Hier konnte schon spekuliert werden, ob es vielleicht zu einem reinen Vereinsendspiel kommt. Aber es kam anders. Mit 2 zu 0 siegte der TSV Zollhaus I über Gera und stand somit als erster Finalteilnehmer fest. Im zweiten Halbfinale verpasste das zweite Team des TSV Zollhaus nur knapp die Finalteilnahme. Mit 1:0 mussten sich unsere Jungens den Spielern vom FC Einheit Rudolstadt beugen. Das Finale entschied dann die erste Mannschaft des TSV mit 2:0 für sich. Damit blieb auch der sehr schöne Pokal im Verein. Beim Spiel um Platz 3 behielt Gera mit 3:1 über TSV Zollhaus II die Oberhand. Trotzdem konnten wir mit dem Abschneiden unserer beiden Teams sehr zufrieden sein. Zu mal auch der beste Torschütze und der beste Spieler aus unseren Reihen kam. Die Platzierungen lauteten wie folgt- 1. TSV Zollhaus e.V. I, 2. FC Einheit Rudolstadt, 3. Geraer SV Hermes, 4. TSV Zollhaus e.V. II, 5. FC Motor Zeulenroda, 6. TSV Bad Blankenburg, 7. SG Mittleres Schwarzatal, 8. 1. SC 04 Sonneberg, 9. SC 1911 Gehern. Bester Tormann bzw. Frau wurde Jana Burmeister von Sonneberg. Als bester Spieler wurde Kevin Buschmann geehrt und als bester Torschütze, mit neun Treffern insgesamt, konnte sich Thomas Querengesser auszeichnen. Auf keinen Fall unerwähnt sollte die perfekte Organisation des Turniers bleiben. Von den Pokalen und Urkunden über die Turnierunterlagen für die Teams bis zum selbstgebackenen Kuchen war alles sehr gut durchorganisiert worden. Auf diesem Weg unseren herzlichen Dank an alle Beteiligten für die sehr gute Arbeit.

Budenzauber F-Junioren-Cup

TEAG-Cup 2020

Budenzauber E-Junioren-Cup

EGM-Cup 2020 C-Junioren

Copyright © 2014. All Rights Reserved. designed by WaPPenSalon.de
 

R3D Floater

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.