Nachlese zum Zeltfest 2006 beim TSV Zollhaus - TSV Zollhaus e.V.
Suche - Bildergalerie - Sigplus
plg_search_dpcalendar
plg_search_docman
Suche - Kategorien
Suche - Kontakte
Suche - Inhalt
Suche - Schlagwörter

Termine

Statistik

  • Benutzer online: 0
  • Benutzer offline: 26
  • Gäste: 191

Nachlese zum Zeltfest 2006 beim TSV Zollhaus

Vereinsveranstaltung: Das diesjährige Zeltfest stand ganz im Zeichen des Fußballs verbunden für einen guten Zweck. Am Freitag wurde das Zeltfest mit der Disco KK Managment eingeläutet. Samstag Früh begrüßten wir unsere Freunde aus der Partnergemeinde Unterföhring, die mit einer Altherrenmannschaft und der 1. Männermannschaft des FC Unterföhring angereist waren. Um 14:00 Uhr begann die erste Partie an diesem Wochenende zwischen den Ü35 des TSV und dem FC Unterföhring. Am Ende musste sich der TSV in einer absolut fairen Partie mit 2:4 geschlagen geben. 16:00 Uhr spielte man gegen den Vertreter aus der Bayern Oberliga, der 1. Männermannschaft des FC Unterföhring. 
Der FCU bestrafte gnadenlos jeden Fehler des TSV mit einem Tor. Der Klassenunterschied war in diesem Spiel allzu deutlich. So auch das Ergebnis, welches nach 90 Minuten 9:1 aus Unterföhringer Sicht lautete.
Der Samstag endete mit der Tanzveranstaltung und der Gruppe „Nolling Stones". Sonntag früh stand ein Besuch des Kamsdorfer Schaubergwerks mit unseren Gästen aus Unterföhring auf dem Plan. Werner Groll, Bürgermeister der Gemeinde Kamsdorf übernahm persönlich die Führung begleitet durch Michael Berndt, zweiter Vorstand des TSV Zollhaus. Zum Frühschoppen spielte die Schallmeienkapelle Kamsdorf auf. Um 14.00 Uhr stand noch mal ein richtiges Highlight auf dem Plan. Dem TSV Zollhaus ist gelungen für ein Benefizspiel zu Gunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder in Jena die Altliga Mannschaft des 1. FC Nürnberg zu gewinnen. Als Sprecher zum Spiel sagte spontan Hartmut Gerlach vom FC Einheit Rudolstadt zu. Herzlichen Dank an dieser Stelle.
Geleitet wurde das Spiel vom ehemaligen Bundesligaschiedsrichter, Peter Weise. An den Linien agierten Dieter Schmidt und Hubert Preisisch. Allen Dreien gebührt ebenso ein großes Dankeschön für Ihr Engagment. Mit 1:9 bezwang den 1. FCN den TSV Zollhaus, trotz einiger guter Möglichkeiten. Den Ehrentreffer für den TSV erzielte Jörg Stoll.
Am Ende war das Ergebniss sicherlich nur zweitrangig, denn für den guten Zweck kamen 1167,22 EUR zusammen und der eigentliche Gewinner war die Elterninitiative. Die Eintrittsgelder wurden im Anschluss an dieses Spiel an die Geschäftsführerin, Frau Katrin Mohrholz überreicht.
Nach ein paar dankenden Worten durch Frau Mohrholz und dem Schatzmeister der Elterninitiative und einem herrlichen Buffett endete auch dieser schöne Tag.
Abschließend möchten wir es nicht versäumen allen Sponsoren im Namen der Elterninitiatiative recht herzlich zu danken. Ebenso allen freiwilligen Helfern, die zum guten Gelingen des gesamten Wochenendes beigetragen haben.

 

Andreas Ziener

Die Mannschaftsaufstellungen

tsv zollhaus 

    Alte Herren
 TSVZollhaus e.V.
fcn    

    Altliga 1. FC 
      Nürnberg
  1   Mike Hertel       1   Michael Fuchs
  2   Uwe Reichmann      2
  Rainer Kraus
  3          3
  Lothar Güßregen
  4          4   Manfred Rüsing 
  5          5
  Bernhard Bergmann
  6          6
  Norbert Hütter
  7          7
  Horst Mayerhofer
  8          8
  Dieter Nüssing
  9          9
  Thomas Adlert
10        10
  Thomas Ziemer
11        11
  Amigo Kohls
             
Wechselspieler   Wechselspieler
12        12   Heinz Müller
13
           
14
           
15
           
16
           
             
             
             
Copyright © 2014. All Rights Reserved. designed by WaPPenSalon.de
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.